Workshops & Retreats

Zen + Yoga Retreat

Zen + Yoga Retreat

5 Tage im Kloster

Termine

Pfingsten, Di. 18. Mai bis So. 23. Mai 2021

5 Tage Zen-Meditation und Ashtanga Yoga im Zenkloster Eisenbuch

Morgen- und Abendmeditation mit Zenmeister Fumon Nakagawa Roshi. Dies ist eine ganz außergewöhnliche Möglichkeit, die Zen-Meditation mit dem Zen Fumon Nakagawa Roshi kennenzulernen und mit der Ashtanga-Yoga-Praxis zu verbinden.

Kursleitung
Ablauf

5:00 WECKEN
5:30-6:00 Zazen
6:00-6:15 Kinhin
6:15-6:45 Zazen
7:00-9:00 Yoga: angesagte Klasse 1. Serie oder Mysore-Klasse

9:15 FRÜHSTÜCK
10:00-10:45 Samu (Arbeiten im Haus und Garten)
10:45-12:30 Studien-Zeit

12:30 MITTAGESSEN
14:30-17:00 Pranayama-Praxis, Yoga-Praxis: Details einzelner Asanas, Philosophie:“Nadis und Karma“, Mantra-Rezitation

17:30 ABENDESSEN
19:00-19:30 Vortrag/Zazen
19:30-19:40 Kinhin
19:40-20:20 Zazen

Schweigen unterstützt uns in der persönlichen Vertiefung vom Abendessen bis zum Mittagessen des folgenden Tages.

Beschreibung

Wir beginnen und beenden den Tag mit der Meditation. Sie richtet sich an Anfänger, kann aber von Fortgeschrittenen intensiviert werden.
Wer bisher eine mehr körperbetonte Yogapraxis hat und sich für die weiter in die Tiefe führenden Aspekte des Yoga interessiert, kann auf diesem Retreat durch einen absolut authentischen Zen-Meister die Einführung in die Meditation erleben.

Am Abend hält Roshi meist einen Vortrag zu einem Grundthema der Schau nach innen oder spielt auf der japanischen Bambusflöte.
Auf die Morgen-Meditation folgt die erste Yogapraxis mit angesagtem Unterricht im Wechsel mit Mysore-Klassen im traditionellen Ashtanga-Yoga-Stil.

Im nachmittäglichen zweiten Yogateil vertiefen wir Details der Yogapraxis und werden einige Sätze aus Patanjalis „Yoga Sutras“ zum bekannten Begriff „Karma“ lesen und die tiefere Bedeutung klären.

Spezielle Atemübungen runden die Yogastunde ab und lassen dich alle Aspekte von Yoga erleben: Körperpraxis in Form von

  • Asanas,
  • Meditation,
  • Pranayama,
  • gesunde vegane Nahrung,
  • gesunde Umgebung und
  • die Anwendung der Sutras auf das eigene Leben.
Voraussetzungen

Für die Teilnahme ist eine Ashtanga-Yogapraxis der Sonnengrüße, Standhaltungen und ersten Sitzhaltungen bis Janusirsasana. (siehe Website)

Preise

Kursgebühr: 340,– €

Die Kursgebühr beinhaltet das Workshop-Programm. Nicht enthalten sind die Kosten für die Unterbringung. Mit dem Zahlungseingang im Zen-Kloster ist dein Platz reserviert und du erhältst eine Bestätigung per E-Mail.

DETAILS

Kennnisse: Grundkenntnisse im Ashtanga Yoga
Lehrer: Fumon Nakagawa Roshi, Simone Picha
Teilnehmer (min/max): 10-18
Anmeldefrist: 10.Mai 2021
Anmeldung: nur im Kloster, www.eisenbuch.de