Workshops & Retreats

Finde zu deiner individuellen Yogapraxis: 4 Sonntage, die aufeinander aufbauen.

fundierter Einstieg in die "selfpractice"

Termine

Teil 1: Sonntag, 19.01.2020 | 13.15 – 15.45 Uhr
Teil 2: Sonntag, 26.01.2020 | 13.15 – 15.45 Uhr
Teil 3: Sonntag, 02.02.2020 | 13.15 – 15.45 Uhr
Teil 4: Sonntag, 09.02.2020 | 13.15 – 15.45 Uhr

Wie kann ich zu Hause oder im Mysore-Unterricht selbständig und richtig üben? 4 Sonntage, die aufeinander aufbauen.

Wie kann ich zu Hause oder im Mysore-Unterricht selbständig und zu mir passend üben?

Wie erlerne ich Asanas, die nicht in den Klassen unterrichtet werden?

Welche Abwandlungen gibt es für solche Asanas, die ich z.B. aufgrund von Verletzungen nicht einneh- men kann?

Wie etabliere ich eine regelmäßige Praxis und vertiefe mein Wissen?

Kursleitung
Beschreibung

An diesen 4 Sonntagen, die aufeinander aufbauen, werden wir die obenstehenden Themen individuell besprechen.
So entwickeln wir zusammen einen Übungsplan, der sich sowohl an der Ashtanga Vinyasa Serie, als auch an deinen körperlichen und zeitlichen Möglichkeiten orientiert.
Das ist ein ganz toller Einstieg in das ashtanga-typische Praktizieren im sogenannten Mysore-Style. Dieses individuelle Üben gibt es nur im Ashtanga Vinyasa Yoga. Probiere es einfach mal aus und du wirst sehen, wie gut es sich anfühlt!
Dieser Workshop schafft eine sichere und solide Basis von der aus du das Vertrauen gewinnst, tiefer in die Weisheit dieses wirkungsvollen und heilsamen Yoga einzutauchen.

Jeder Sonntag enthält einen theoretischen Teil: anhand von Unterrichtsmaterial finden wir verschieden intensive Praxismöglichkeiten zum Mitschreiben heraus.

Wir beginnen mit den Hauptaspekten des Ashtanga Yoga: mit welcher Atemrichtung bewege ich mich in das Asana hinein, welchen Dristi hat es und wie leite ich den korrekten Übergang zum nächsten Asana ein, dem sogenannten Vinyasa zwischen den Asanas.

Der praktische Teil: in dem wir einzelne Asana-Gruppen und deren Grundprinzip wiederholen, so dass du sicher bist, wie du sie selbständig üben und ggfs. variieren kannst.

Im letzten Teil widmen wir uns dem Yoga-Sadhana: der Intention hinter der physischen Praxis. Dazu le- sen wir einige Yoga-Sutras, die uns Möglichkeiten der richtigen Intensität des Übens und der Ausrichtung und Integration in unserem Leben zeigen können.

Zwischen den Sonntagen ist die optimale Unterstützung für das Gelernte eine regelmäßige Praxis in den Mysore-Klassen oder zu Hause, so dass sich die besprochenen und erprobten Inhalte direkt fest etablie- ren können!

Voraussetzungen

Du solltest mindestens 10x in einem Basis 1 Kurs geübt haben, kannst aber auch ganz fortgeschritten sein.

Preise

Preis: 240€ oder 300€ inkl. einer 31 Tage Flat; anstelle vom Normaltarif von 90€ erhältst du die Flat zu diesem Workshop für 60€!
180€ für alle Inhaber*innen von Dauer- oder Jahres-Flats.

Mit dem Zahlungseingang ist dein Platz reserviert und du erhältst eine Bestätigung per E-Mail.
Nur als Ganzes buchbar. Die Klassen bauen aufeinander auf!

DETAILS

Kenntnisse: mind. 10x in Basis 1 bis Fortgeschrittene
Lehrerin: Simone Picha
Teilnehmer (min/max): 8-16
Anmeldefrist: bis 15.01.2020.
Anmeldung: vor Ort oder per E-Mail; Platzreservierung durch Zahlung